DAS INNERE KIND - Seminar

Wenn man vom „inneren Kind“ spricht, dann benennt dies einen inneren Anteil in uns, der mit bestimmten Gefühlen aus der Vergangenheit verbunden ist.

Die Gefühle und die entsprechende Reaktion darauf sind in unserem Unterbewusstsein gespeichert und werden in verschiedenen Situationen des Alltagserlebens als Erwachsener wieder aktiviert. Zumeist merkt man dies garnicht und hier spricht man auch von „unbewussten Mustern“, welche sich immer wiederholen.

 

Eines möchte angemerkt werden:

In jeder Kindheit gibt und gab es Situationen, die für ein Kind, egal welchen Alters, unverständlich und ungreifbar sind.

Mit bewusstem Atmen und den richtigen Übungen ist es möglich, das Innere Kind zu erreichen und ins Bewusstsein zu bringen.

Wichtig dabei ist, die Verbindung mit dem ‚Erwachsenen‘ herzustellen und das Bedürfnis des „kleinen“ Selbst in verschiedensten Situationen zu erkennen.

Dies ermöglicht innere Klarheit und selbstbestimmtes, liebevolles Verhalten im Leben.

 

Du möchtest mehr darüber wissen?

Hier geht´s zu den Seminarinformationen